Qualifizierungsmaßnahme zur/zum geprüften Forstmaschinenführer/in

20.07.2020

 

Auch im nächsten Jahr wird eine Qualifizierungsmaßnahme zum geprüften Forstmaschinenführer/in in der Zeit vom 11.01.2021 bis zum 11.06.2021 in Nordrhein-Westfalen durch das Zentrum für Wald und Holzwirtschaft (FB V), Team Forstliches Bildungszentrum, angeboten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erlangen Kenntnisse und Fertigkeiten in der Bedienung von forstlichen Großmaschinen und deren An- und Aufbauaggregate. Sie erwerben Grundkenntnisse in der technischen Funktion forstlicher Arbeitsmaschinen. Die Teilnehmenden werden in die Lage versetzt, einfache Reparatur- und Wartungsarbeiten an den Maschinen durchzuführen. Sie können einen Maschineneinsatz selbständig planen, durchführen und die angewand-ten Arbeitsverfahren unter Berücksichtigung ökonomischer, ergonomischer und ökologischer Aspekte beurteilen.

Der gesamte Lehrgang setzt sich aus 7 einzelnen Modulen zusammen, die auf Anfrage auch einzeln gebucht werden können. Am Freitag, den 06.11.2020 können sich Interessentinnen/Interessenten am forstlichen Maschineneinsatz im Rahmen einer Veranstaltung des Zentrums für Wald und Holzwirtschaft (FB V) und der Landwirtschaftskammer NRW in Arnsberg - Neheim über Anmeldung, den Ablauf, die Zulassung und die Anforderungen an die Prüfung informieren. Die Teilnehmer/ innen erhalten Informationen über das neue Berufsbild und die Möglichkeiten der finanziellen Förderung.

Weitere Informationen in der PDF-Anlage.

PDF-Anlage öffnen